Altersabhängige Makuladegeneration: Was hilft wirklich?

Die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) ist bei Menschen über 65 Jahren die häufigste Ursache für Erblindungen. Neben fortschreitendem Sehverlust kommt es typischerweise auch zu verschiedenen Sehstörungen. Zahlreiche Supplemente versprechen wirksamen Schutz oder sogar Therapie. Doch was davon ist tatsächlich wirksam? Altersabhängige

Neu erschienen: „Allergie und Mikrobiota“

Die Häufigkeit allergischer Erkrankungen nimmt in westlichen Gesellschaften weiter zu. Als Motor dieses Trends werden neben Umwelteinflüssen auch zahlreiche Ernährungsfaktoren diskutiert. Ein aktuelles Buch widmet sich dem Zusammenhang von allergischen Erkrankungen und Darmbakterien – und verbindet damit zwei spannende Fachgebiete.

Hunderte Medikamente schädigen Darmbakterien

Dass sich die Einnahme von Antibiotika ungünstig auf unsere Darmbakterien auswirken kann, ist bekannt. Eine aktuelle Studie liefert allerdings erstaunliche Ergebnisse: Auch weit verbreitete Medikamente, die nicht zu den Antibiotika gehören, stören das empfindliche Ökosystem im menschlichen Darm ganz erheblich.

Vegan oder gesund? Das ist die falsche Frage!

„Vegan kann nicht gesund sein!“ – diese häufige Beurteilung der veganen Ernährungsweise mutet aus ernährungsmedizinischer Perspektive einigermaßen bizarr an. Denn: Eine unreflektiert kritische Einschätzung beruht auf der irrigen Annahme, es gäbe eine grundsätzliche Zweitteilung von Mischkost (= alles vorhanden =

Mediterran oder vegetarisch: Was ist besser für’s Herz?

Beobachtungsstudien, die Hinweise auf positive gesundheitliche Wirkungen von vegetarischer und mediterraner Ernährung liefern, gibt es viele. Ihre Interpretation ist schwierig und teilweise kaum möglich. Nun liefert erstmals eine prospektive, randomisierte Studie Ergebnisse zu den kardioprotektiven Effekten von vegetarischer und mediterraner