Neu erschienen: „Allergie und Mikrobiota“

Die Häufigkeit allergischer Erkrankungen nimmt in westlichen Gesellschaften weiter zu. Als Motor dieses Trends werden neben Umwelteinflüssen auch zahlreiche Ernährungsfaktoren diskutiert. Ein aktuelles Buch widmet sich dem Zusammenhang von allergischen Erkrankungen und Darmbakterien – und verbindet damit zwei spannende Fachgebiete.

Hunderte Medikamente schädigen Darmbakterien

Dass sich die Einnahme von Antibiotika ungünstig auf unsere Darmbakterien auswirken kann, ist bekannt. Eine aktuelle Studie liefert allerdings erstaunliche Ergebnisse: Auch weit verbreitete Medikamente, die nicht zu den Antibiotika gehören, stören das empfindliche Ökosystem im menschlichen Darm ganz erheblich.

Trehalose: Erhöhte Infektionsgefahr?

Clostridium difficile ist als Erreger schwerer, mitunter lebensgefährlich verlaufender Darminfektionen bekannt. Aktuelle Daten deuten darauf hin, dass der Lebensmittelzusatzstoff Trehalose die Aggressivität dieses Bakteriums deutlich erhöht und für seine zunehmende Verbreitung mit verantwortlich ist. Eine am 3. Januar 2018 in